Rettungskarte

ÖAMTC Rettungskarte für dein Fahrzeug

Moderne Autos werden immer sicherer. Dies führt allerdings auch immer mehr zu Problemen, zum Beispiel beim Bergen aus einem verunfallten Fahrzeug. Damit eine rasche und sichere Bergung aus einem Fahrzeug durchführt werden kann, sollte jedes Fahrzeug eine so genannte Rettungkarte hinter der Sonnenblende des Fahreres mitführen. Diese Rettungskarte kann von vielen Fahrzeugtypen und Maren auf der ÖAMTC-Homepage runtergeladen und ausgedruckt werden. Auf dieser Karte sind alle sicherheitrelevanten Daten für Einsatzkräfte vermerkt. Es wird empfohlen dass sich jeder Fahrzeughalter seine Rettungskarte ausdruckt und hinter der Fahrersonnenblende für einen eventuellen Notfall hinterlegt.


Vorgehensweise:

  1. Download der Rettungskarte seines Fahrzeugtypes unter http://www.oeamtc.at/rettungskarte/
  2. Ausdrucken der Rettungskarte seines Fahrzeugtypes (wenn möglich in Farbe) auf eine A4-Seite
  3. Hinterlegung der ausgedruckten Rettungskarte hinter der Fahrersonnenblende
  4. Abholen eines Gratisklebers "Rettungskarte im Fahrzeug" in einem ÖAMTC-Stützpunkt
  5. Aufkleben des Klebers "Rettungskarte im Fahrzeug" auf der linken Seite der Windschutzscheibe, damit für Einsatzkräfte schnell ersichtlich ist, dass eine Rettungskarte im Fahrzeug vorhanden ist.


Weitere Information hierzu findest du unter der ÖAMTC-Homepage http://www.oeamtc.at/rettungskarte/.

Quelle: ÖAMTC