Bayrisches Leistungsabzeichen in Germering mit Bravour bestanden

Administrator

Am Samstag den 30.09.2006 trat eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Aschau bei der Partnerfeuerwehr in Germering zum bayrischen Leistungsabzeichen in Gold-Rot (Stufe 6 - höchste Stufe) an und bestand dieses mit Bravour.

Bei dieser Prüfung musste ein "Standard-Löschaufbau" ebenso wie bestimmte Knoten, sowie eine Saugschlauchleitung unter Zeitvorgabe vorgeführt werden. Weiters musste eine kurze schriftliche Prüfung mit Fragen zum Feuerwehrwesen abgelegt werden. Die bayerische Leistungsprüfung unterscheidet sich dadurch deutlich vom österreichischen Pendant.

Die Teilnehmer der Freiwilligen Feuerwehr Aschau waren:

v.l.n.r. stehend: Rudolf Mühlegger, Robert Derflinger, Raimund Lengauer, Reinhard Ascher, Gerhard Gwercher
v.l.n.r kniend: Alfred Klingler, Edi Lengauer, Stefan Gwercher und Erwin Ascher

Diese Gruppe hat mit dem bayrischen Leistungsabzeichen vor 13 Jahren begonnen und sich in dieser Zusammensetzung in den vielen Jahren bis zuletzt nicht verändert, was selbst bei unseren bayrischen Kollegen nur sehr selten vorkommt.

Die Bilder dazu findest du in unserer Bildergalerie.